fbpx

Fotoreise Sächsisch-Böhmische Schweiz

Landschaftsfotografie


Sächsische Schweiz - Ein Märchen aus Stein

Bizarre Felsformationen / mystische Täler / faszinierende Flora & Fauna
atemberaubende Panoramen / romantisches Elbtal
prachtvolle Tafelberge / geheimnisvolle Wälder

Foto-Urlaub im exklusiven 4-Sterne Superior Hotel „Elbiente“, Kurort Rathen

    Legen Sie eine kreative Pause ein, atmen durch und entdecken – gemeinsam mit Fotobegeisterten – die Sächsische & Böhmische Schweiz.

    Bizarr, skurril, urwüchsig … welche Worte Sie auch immer finden – aufgrund des außerordentlichen Formenreichtums auf engstem Raum zählt das Elbsandsteingebirge zu den „Meisterwerken der Natur“.

    Sandsteinnadeln, Felsriffe, Buchenwälder, tiefe Schluchten, Wildbäche, Tafelberge, atemberaubende Ausblicke! Vollendung findet das Gesamtkunstwerk „Nationalparkregion Sächsische Schweiz“ in seinem Landschaftsschutzgebiet aus weiten Ebenheiten mit majestätischen Tafelbergen und der tief eingeschnittenen Elbe.

    Die Sächsisch-Böhmische Schweiz ist ein Eldorado für Fotografen und hält neben ihrer unglaublichen Vielfalt an Fotomotiven einen hohen Erholungswert als Luftkurort für Sie bereit.

    Geniessen Sie einen Aufenthalt im exklusiven 4-Sterne Format am Fuße der Bastei-Felsen direkt an der Elbe und lassen Sie die Seele baumeln.
     
    Beziehen Sie gern Ihren  Partner ein und erfahren Sie gemeinsam den Herbstzauber der Sächsisch-Böhmischen Schweiz!


    • Fotografische Highlights

      • Uralte Naturlandschaften mit bizarrer Felsenwelt, weiten Ebenen, wilden Schluchten und atemberaubenden Kulissen bieten Fotomotive im Überfluss und lassen das Herz jedes Fotografie-Begeisterten höher schlagen
      • Genießen Sie motivreiche Wanderungen in mystischen Tälern mit kleinen Wasserfällen und zauberhafter Flora & Fauna
      • Zahlreiche herrliche Foto-Spots in luftigen Höhen mit grandiosen Aussichten in faszinierenden Herbst-Lichtstimmungen zur Goldenen und Blauen Stunde
      • Majestätische Tafelberge und romantische Ausblicke auf das Elbtal bieten ausreichenden Improvisationsspielraum – ein Eldorado für jeden Fotografen
      • Archaische Kulissen & die spektakuläre Formenvielfalt des Sandsteins laden zu reduzierten abstrakten Detailstudien mit Licht und Schatten ein
      • Unzählige Möglichkeiten, mit Grau-/Pol-/Verlaufsfiltern und verschiedenen Objektiven in imposanten Landschaften zu experimentieren
      • Individuelles Coaching und professionelle fotografische Anleitung direkt an den Spots
      • Begleitung und intensive Betreuung der Fotoreise durch einen ortskundigen Guide
      • Übernachtung an einem der schönsten Plätze der Sächsischen Schweiz – direkt an der Elbe and am Fuße des Basteifelsens
      • Exklusive Fotoreise in kleiner Gruppe mit nur max. 8 Personen
    • Zielgruppe

      Die Fotoreise Sächsisch-Böhmische Schweiz ist perfekt geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene der Fotografie – grundsätzlich jedoch für Alle, die sich in der Landschafts- und Naturfotografie weiterentwickeln möchten. Aufgrund der kleinen Gruppengröße haben wir die Möglichkeit, gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen.

      Wir geben Ihnen einen guten Überblick über die wichtigsten Themen der Landschaftsfotografie. Eine kurzweilige Mischung aus Theorie und Praxis bringt Sie schnell vom "Knipsen" zum kreativen fotografieren in der Natur. Für tolle fotografische Ergebnisse wäre es sicher vorteilhaft, wenn Ihnen die wichtigsten Einstellungen an Ihrer Kamera (Belichtungszeit, Blende, ISO) nicht mehr völlig fremd sind. Ansonsten können Sie sich auch gern im "free-style" ausprobieren ;-)

      Wir werden moderate Wanderungen unternehmen, daher sollte die körperliche Konstitution so gut sein, dass Gehstrecken von ein paar Kilometern zu attraktiven Locations möglich sind.

      Für nicht fotografierende Partner bietet diese Reise ebenfalls ein tolles Naturerlebnis.

    • Was erwartet Sie?

      • Basics und Besonderheiten in der Natur- und Landschaftsfotografie
      • Sensibilisierung für mögliche Motive in der Natur
      • Grundlagen des kreativen Bildaufbaus
      • Einsatz von Bildausschnitt und Umgebung als gestalterisches Mittel bzw. bewusste Brechung von Gestaltungsgrundsätzen
      • Die ‚richtige‘ Belichtung finden und die Wirkung von Zeit und Blende erlernen
      • Der richtige Umgang mit Polarisations-, Grau- und Grauverlaufsfiltern
      • Einsatz von Zoom-Objektiven und Festbrennweiten
      • Perspektive in Abhängigkeit von Brennweite und Standort
      • Kleiner Exkurs in die Bildbearbeitung
      • Viele Gespräche rund um die Fotografie in einer netten Gruppe Gleichgesinnter

    Preis & Leistungen


    FOTOREISE Sächsisch-Böhmische Schweiz
    04.11. bis 08.11. 2020

    Fotoreferen(ten): Kathrin Brockmann
    5 Tage / 4 Nächte ab/bis Rathen (Sächsische Schweiz)
    Unterkunft: 4-Sterne Hotel „Elbschlösschen“ / Luftkurort Rathen

    Mind. 6 / Max. 8 Teilnehmer

    Preis: 769 EUR / EZ-Zuschlag: 200 € pro Person

    Im Preis inbegriffen:

    • Deutsche professionelle Fotoreiseleitung
    • Zusätzlich lokaler Guide an ausgewählten Lokationen
    • Unterkunft im exklusiven 4-Sterne Hotel "Elbschlösschen", Rathen (gemäß Ausschreibung)
    • 5 Tage / 4 ÜN im Doppelzimmer
    • Begleitperson im DZ (ohne Kurs): 498,- EUR
    • Mahlzeiten: 5x Frühstück
    • Alle Ausflüge gemäß der Ausschreibung; das Wetter gibt uns oft den Tagesablauf vor, ggf. wird dieser vor Ort den Gegebenheiten angepaßt
    • Eintrittsgebühren zu den Aktivitäten gemäß Ausschreibung
    • Limitierte Teilnehmerzahl: max. 8 Personen (Mindeststeilnehmerzahl von 6 Personen muss bis 6 Wochen vor Kursbeginn erreicht sein)

    Nicht im Preis inbegriffen:

    • Individuelle An- und Abreise nach Rathen/Sächsische Schweiz
    • Der Transfer zwischen den Foto-Standorten erfolgt in Fahrgemeinschaften oder mit dem eigenen Fahrzeug
    • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Eintrittsgelder (für alle Orte, die nicht Teil des Reiseprogramms sind)
    • Versicherungen

    Reiseprogramm

    5 Tage Fotoreise Sächsisch-Böhmische Schweiz


    Tag 1: Ankommen / Begrüßen

    Die Anreise nach Rathen in der Sächsischen Schweiz erfolgt individuell. Nach Ihrer Ankunft in der Unterkunft (bis spätestens 17:30 Uhr) beginnen wir mit einer kurzen Kennenlern-Runde und bereiten uns mit der theoretischen Einführung in die Landschaftsfotografie auf die nächsten Tage vor.


    Tag 2: Basteibrücke zur morgendlichen Blauen Stunde / Gipfelwanderung mit grandiosem Panoramablick

    Bereits in den frühen Morgenstunden vor Sonnenaufgang starten wir gemeinsam zum ersten fotografischen Highlight – der Basteibrücke. Weltbekannt ist der Blick über das Elbtal auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz zwischen Lilienstein und Königstein. In einer Höhe von 194 Metern über dem Elbspiegel bietet sich dem Betrachter auf dem Sandsteinplateau ein unvergesslicher Blick. Atmosphärisch präsentiert sich die Szenerie im Herbst, wenn die Natur die steinernen Formationen wie ein farbiges Blätterkleid einrahmt und Nebel geheimnisvoll durch die Täler schleicht. Wir nehmen uns genügend Zeit für die Felsformationen rund um die Bastei und lassen uns zu reduzierten abstrakten Detailstudien mit Licht und Schatten inspirieren. Nachdem wir uns gestärkt und etwas Ruhe gegönnt haben, starten wir gegen Mittag mit unserer gemeinsamen Gipfel-Wanderung bis auf eine Höhe von 458 Meter, der uns eine der herrlichsten Aussichten auf die Schrammsteine, den Falkenstein und die Felsen der vorderen Sächsischen Schweiz bietet. Wir belohnen uns mit einem Foto-Picknick und fotografieren getreu dem Motto: Sehen – Erkennen – Gestalten. Wir nehmen uns Zeit zur Fotografie, um Feinheiten zu erkennen und das Wesentliche zu erfassen im Sinne: „Weniger ist mehr“.

    Sächsische Schweiz

    Sächsische Schweiz

    Sächsische Schweiz


    Tag 3: Wilde Edmundsklamm - Böhmische Schweiz

    Am nächsten Morgen starten wir mit einer Fahrt zum Eingangstor der Böhmischen Schweiz, dem malerischen Fachwerkstädtchen Hrensko. Eine kleine Wanderung führt uns zu einer der bekanntesten Attraktionen, in die Klammen am Flüsschen Kamenice (Kamnitz) bzw. Edmundsklamm. Uns erwartet eine märchenhafte Schluchten-Welt mit moosbewachsenen Felswänden, Farnen, kristallklarem Wasser und geheimnisvoller Stille & Kühle. Die Klamm stellt eine (in mittleren Breitengraden) einzigartige Canyon-Landschaft dar, in deren ungewöhnlichen Tiefen sich kühle Luft sammelt, so dass submontane und montane Pflanzenarten gedeihen. Einzigartige Stellen bieten grandiose Bedingungen für alle Facetten der Landschaftsfotografie. Die Szenerie bietet sich gleichzeitig für das Fotografieren von Wasser mit langen und sehr kurzen Verschlusszeiten an. Unsere Verschnaufpause halten wir anschließend in einem gemütlichen kleinen böhmischen Restaurant ab, in dem wir uns stärken werden. Auf dem Rückweg fotografieren wir einen nahe-gelegenen Wasserfall und üben uns an Langzeitaufnahmen mit Hilfe von ND-Filtern.

    Böhmische Schweiz

    Böhmische Schweiz

    Böhmische Schweiz


    Tag 4: Erholung & individuelle Erkundungstour / Sonnenuntergang über dem Elbtal

    Nach den erlebnisreichen und fotografisch sehr ergiebigen Tagen können wir uns etwas Entspannung gönnen und genießen während der Vormittagsstunden die erholsamen Freizeitmöglichkeiten rund um unser Hotel. Auf Wunsch können an diesem letzten Vormittag auch individuelle fotografische Coachings gebucht werden. Nachmittags erkunden wir gemeinsam spannende Felsformationen in der näheren Umgebung mit all ihren grandiosen Ausblicken und fotografischen Möglichkeiten. Je nach Lust und Kondition der Gruppe ist für den Abend das Fotografieren des Sonnenuntergangs an einem fantastischen Spot geplant. Nach unserem gemeinsamen Abendessen lassen wir unsere fotografischen Ergebnisse revue-passieren und den Abend gemütlich ausklingen.

    Sächsische Schweiz

    Sächsische Schweiz

    Sächsische Schweiz


    Tag 5: Heimreise

    Mit vielen neuen Eindrücken und gut erholt geht es heute auf die Heimreise.

    Hinweis:   Wir behalten uns vor, das genaue Tages-Programm ggf. kurzfristig vor Ort anzupassen, um auf die jeweiligen Wetter- und Lichtverhältnisse eingehen zu können. 


    Unterkunft

    Individuell, Exklusiv & Genuss pur!


    www.hotelelbschloesschen.de

    Lage:
    Die Bastei, zerklüftete Felsen, die Elbe, abwechslungsreiche Landschaft, reine Luft und unzählige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten ... das zeichnet die Sächsische Schweiz aus! An einem Platz, der all dies verbindet, liegt das 4-Sterne Hotel Elbschlösschen. Die unvergleichliche Lage ist einzigartig in der Region. Unmittelbar hinter dem Hotel ragen die bekannten Basteifelsen empor, direkt vor dem Hotel fließt die Elbe und unser Luftkurort Rathen spricht selbst für sein gutes Klima. Der Elberadweg, der Malerweg und viele Wanderrouten führen direkt am Haus entlang. Hier können sie sich in unberührter Natur ganz nach ihrem Rhythmus bewegen und die Akkus neu aufladen.

    Adresse:
    Hotel Elbschlösschen
    Kottesteig 5
    01824 Rathen
    Deutschland

    Hotelausstattung:
    Die gemütlichen Zimmer bieten einen Flachbildfernseher, WLAN (gegen Gebühr) und einen Minikühlschrank. Einige Zimmer verfügen außerdem über einen eigenen Balkon oder eine Terrasse. Außerdem gibt es ein traditionelles Restaurant mit einer Terrasse mit Flussblick sowie ein Spa, einen Innenpool, eine Sauna und ein Dampfbad.

    Hotel Elbschlösschen

    Hotel Elbschlösschen

    Hotel Elbschlösschen


    • Was soll ich mitbringen

      • Gute Laune, Motivation und Liebe zur Fotografie
      • Wenn vorhanden: eine Spiegelreflexkamera (analog oder digital); ansonsten Bridge- oder Kompaktkamera mit Bedienungsanleitung
      • Speicherkarten, Akkus, Ladegerät
      • Verschiedene Objektive bzw. Brennweiten: von Super-Weitwinkel bis leichtes Tele (wie vorhanden)
      • Optische Filter: z. B. Polfilter oder Grau(verlaufs)filter (soweit vorhanden)
      • Stabiles Stativ, Fernauslöser (soweit vorhanden)
      • Bequemer Fotorucksack oder Fototasche (auch für kurze Wanderungen geeignet)
      • Wenn möglich: Laptop/Tablet zur Datensicherung (inkl. Kartenlesegerät) oder ggf. Bildbearbeitung (individuell)

        Die Ausrüstungsliste soll lediglich eine Hilfe sein; sie ist nicht als Dogma zu verstehen. Wer unsicher ist, kann sich darauf verlassen, dass er mit den genannten Artikeln sehr gut vorbereitet ist.

        Download Dokumente:
      • Materialliste Sächsische Schweiz
    • Wichtige Hinweise

      • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen
      • Zahlungs-/Stornierungsbedingungen: es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
      • Währung: EURO (Sächsische Schweiz/Deutschland) und CZK (Böhmische Schweiz/Tschechien) - da wir Ausflüge in die Böhmische Schweiz unternehmen (dort kann jedoch alternativ auch mit EUR bezahlt werden)
      • Versicherung: es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
      • Fitness: Die Reise stellt keine hohen körperlichen Anforderungen. Sie sollten jedoch entsprechend fit sein, um an Wanderungen auf den lokalen Wanderwegen oder Spaziergängen teilzunehmen. Vereinzelte Foto-Lokationen können unter Umständen etwas bergauf Laufen beinhalten. Die täglichen Wanderungen sind so gewählt, dass Sie das Potenzial der Landschaftsfotografie im Elbsandsteingebirge voll ausschöpfen können; ohne dass das Wandern zur anstrengenden Last wird.
    • Google-Karte

    • Wissenswertes

      Gleich vor den Toren der Landeshauptstadt Dresden erstreckt sich ein kleines Paradies – die Sächsische Schweiz. Dominierend in der Region ist die atemberaubende Felsenlandschaft des Elbsandsteingebirges. Majestätische Tafelberge, gewaltige Sandsteinformationen und die sich dazwischen durchwindende Elbe zeigen die ganze Schönheit der Natur. Besonders beeindruckend ist auch die Vielfalt an Lebensräumen, Pflanzen und Tieren in der Region. Seit 1990 sind Teile der Sächsischen Schweiz deshalb als Nationalpark geschützt.

      Mit weniger als 100 Quadratkilometern Fläche ist der Nationalpark Sächsische Schweiz ein Zwerg unter den Schutzgebieten weltweit. Doch auf dieser kleinen Fläche im Elbsandsteingebirge tummeln sich nicht nur beeindruckende Felsplateaus und enge Schluchten, wie sie sonst nur in den großen Parks der Welt zu finden sind.  Hier gibt es auch 400 Kilometer beschilderte Wanderwege. In der gesamten Region Sächsische Schweiz sind es sogar 1200 Kilometer.

      Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Sächsischen Schweiz ist die Basteibrücke, der bekannteste Wanderweg ist der Malerweg. Er gilt als einer der beliebtesten Wanderwege in Deutschland und ist eine Hommage an Künstler wie Caspar David Friedrich, die ihre Staffeleien einst zwischen den Felsen aufbauten und die Formationen in ihren Bildern verewigten. In acht Etappen führt der Weg auf beiden Seiten der Elbe durch die Region.

    Buchen Sie jetzt!

    Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular


    Kathrin Brockmann
    Zum Hopfengarten 10
    63303 Dreieich-Offenthal

    Mobil: +49 (0) 177-34 994 74
    Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    ANMELDEN    |     ABMELDEN

    webdesign by Drela GmbH