fbpx

Fotoreise Singapur & Kuala Lumpur

Cityscape-, Architektur- & Street-Fotografie


Singapur & Kuala Lumpur - Weltmetropolen der Superlative

Atemberaubende Skylines / Surreale Architektur ultramoderner Metropolen / Gigantische Ausblicke von den obersten Etagen der Wolkenkratzer / Funkeln & Glitzern beleuchteter Riesenbäume / Moderne Fassaden, blitzblanke Straßen & futuristische Gebilde / Eindrucksvolles multikulturelles Flair

Fotourlaub in exklusiven Unterkünften
Swissotel The Stamford, Singapur / Grand Hyatt & Fraser Residence, Kuala Lumpur

    Erleben Sie mit uns die Metropolen Malaysias auf einer Fotoreise der Superlative!

    Singapur und Kuala Lumpur beeindrucken mit gigantischen architektonischen Highlights, ultramodernen Skylines, Luxusgeschäften und ethnisch geprägten Stadtteilen gepaart mit asiatischer Gastlichkeit.

    Bewundern Sie mit uns die Kunst- und Architekturikonen Singapurs wie das Marina Bay Sands, die berühmte Helix-Bridge, das Art Science Museum oder den malerischen Merlion Park. Wir führen Sie auf einer fotografischen Entdeckungsreise in die verschiedenen Viertel Singapurs & Kuala Lumpurs mit ihren glamourösen Finanz- und Business Centern bis in die lebhaften quirligen Straßen von Bukit Bintang oder Chinatown mit deren eindrucksvollem multikulturellem Flair.

    Erfahren Sie atemberaubende Ausblicke von den höchsten Wolkenkratzern der Welt auf das Funkeln und Glitzern der Metropolen!

    Beziehen Sie gern Ihren Partner ein und entdecken Sie gemeinsam das hochmoderne und traditionelle Malaysia, welches Sie inspiriert und Ihren künstlerischen & fotografischen Horizont erweitert.


    • Fotografische Highlights

      • Gigantische Fotospots von den höchsten Wolkenkratzern der Welt auf die Skylines von Singapur und Kuala Lumpur
      • Architekturfotografie in den „Gardens by the Bay“ zur Blauen und Goldenen Stunde inmitten funkelnder Riesenbäume & futuristischer Gebilde
      • Cityscape-Fotografie zum Sonnenuntergang von der Bar „Level 33“ des weltbekannten Marina Bay Sands Hotel auf die Skyline von Singapur
      • Nachtfotografie & einzigartige Perspektiven an beleuchteten architektonischen Meisterwerken der Metropolen – Helix Bridge & Jubilee Bridge
      • Unvergessliche Foto-Spots vom Marina Bay Sands Sky Park mit Blick auf den Central Business District von Singapur
      • Sonnenuntergangs-Shooting in China Town inmitten von eindrucksvollem multikulturellem Flair
      • Atemberaubende Motive in der pulsierenden Millionenmetropole und Hauptstadt Malaysias – Kuala Lumpur
      • Faszinierende Aufnahmen auf die weltberühmten Petronas Towers im Kuala Lumpur Convention Center
      • Spektakuläre Langzeitbelichtungen auf die erleuchteten Wolkenkratzer aus Stahl und Glas zum Sonnenauf-/-untergang
      • Beeindruckende surreale Fotospots im mystischen Höhlenlabyrinth der Batu Caves von Kuala Lumpur
      • Unzählige Möglichkeiten, mit Pol- und ND-Filtern sowie mit verschiedenen Objektiven in beeindruckenden Stadtlandschaften zu experimentieren
      • Digital Blending Workshops & individuelles Coaching sowie intensive fotografische Betreuung direkt an den Spots durch den international renommierten Fotografen Daniel Cheong
      • Exklusive Fotoreise in einer kleinen Gruppe mit nur max. 7 Personen
    • Zielgruppe

      Die Fotoreise Singapur & Kuala Lumpur richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene Liebhaber der Fotografie – grundsätzlich jedoch an alle, die ihre fotografischen Techniken verfeinern und die Geheimnisse des Digital Blending unseres professionellen Coaches kennenlernen wollen.

      Aufgrund der kleinen Gruppengröße haben wir die Möglichkeit, gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen. Wir geben Ihnen einen guten Überblick über die wichtigsten Themen der City-Scape & Architektur- und Street-Fotografie. Eine kurzweilige Mischung aus Theorie und Praxis bringt Sie schnell vom "Knipsen" zum kreativen fotografieren.

      Für tolle fotografische Ergebnisse wäre es sicher vorteilhaft, wenn Ihnen die wichtigsten Einstellungen an Ihrer Kamera (Belichtungszeit, Blende, ISO) nicht mehr völlig fremd sind. Ansonsten können Sie sich auch gern im "free-style" ausprobieren ;-). Hierzu sind alle Kameratypen willkommen - von Smartphones und Kompaktkameras bis hin zu professionellen spiegellosen und DSLR-Kameras.

      Wir werden kleine bis mittlere Citywalks unternehmen, bei denen ein mittleres Maß an Fitness und Mobilität erforderlich ist.

      Für nicht fotografierende Partner bietet diese Reise ebenfalls ein großartiges Erlebnis.

    • Was erwartet Sie?

      • Basics und Besonderheiten der Fotografie von Stadtlandschaften (Cityscapes), Architektur, People & Street bei Tag und Nacht
      • Sensibilisierung für mögliche Motive & Szenen in der Großstadt
      • Die ‚richtige‘ Belichtung finden und die Wirkung von Zeit und Blende erlernen
      • Gestalterische Möglichkeiten durch Langzeitbelichtungen erfahren
      • Der richtige Umgang mit Polarisations-, Grau- und Grauverlaufs-Filtern
      • Einsatz von Zoom-Objektiven und Festbrennweiten
      • Perspektive in Abhängigkeit von Brennweite und Standort
      • Vorvisualisierung der Aufnahmen: von der Komposition bis zur Postproduktion
      • Post-Processing Workshops zum Thema: Digital Blending
      • Wertschätzende Bildbesprechung mit ihrem Coach auf eigenen Wunsch (bringen Sie hierzu bitte eine externe Festplatte oder einen USB-Stick mit)
      • Viele Gespräche rund um die Fotografie in einer netten Gruppe Gleichgesinnter

    Preis & Leistungen


    Fotoreise Singapur & Kuala Lumpur
    16.08. bis 25.08.2020 - Absage aufgrund von COVID-19 / Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt

    Internationaler Top Fotograf & Coach: Daniel Cheong
    10 Tage / 9 Nächte - ab/bis Singapur bzw. Kuala Lumpur
    Unterkünfte: Swissotel The Stamford / Singapur, Grand Hyatt / Kuala Lumpur , Fraser Residence / Kuala Lumpur 
    Mind. 5 / Max. 7 Teilnehmer

    Preis: Auf Anfrage

    Im Preis inbegriffen:

    • Englisch/Französich-sprachige professionelle Fotoreiseleitung
    • Unterkünfte: Swissotel The Stamford, Singapur (5 ÜN); Grand Hyatt, Kuala Lumpur (3 ÜN);  Fraser Residence, Kuala Lumpur (1 ÜN)
    • 10 Tage / 9 ÜN im Doppelzimmer
    • Begleitperson im DZ (ohne Kurs): 2.499,- EUR
    • Mahlzeiten: 1-mal Frühstück
    • Transfer ab/vom Flughafen Singapur bzw. Kuala Lumpur zum Hotel
    • Eintrittsgebühren zu den Aktivitäten gemäß Ausschreibung
    • Alle Ausflüge gemäß der Ausschreibung; das Wetter gibt uns oft den Tagesablauf vor, ggf. wird dieser vor Ort den Gegebenheiten angepasst
    • Limitierte Teilnehmerzahl: max. 7 Personen (die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen muss bis 6 Wochen vor Kursbeginn erreicht sein)
    • Reisepreissicherungsschein nach deutschem Reiserecht (§§651r und 651w BGB)

    Nicht im Preis inbegriffen:

    • Individuelle Anreise zum Flughafen International Airport Singapur und Abreise vom International Airport Kuala Lumpur
    • Transfer-Flug von Singapur nach Kuala Lumpur
    • Transfer vom/zum Flughafen bei anderer Ankunft / Abreise als von uns empfohlen
    • Visum, Gebühren und Flugtaxen, Kosten für Übergepäck
    • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    • Optionale Ausflüge und Aktivitäten bzw. individuell gebuchte Workshops
    • Persönliche Ausgaben wie z. B. Zimmerservice, Internet- & Telefongebühren, Trinkgelder, Eintrittsgelder (für alle Orte, die nicht Teil des Reiseprogramms sind)
    • Versicherungen wie Reiserücktrittskostenversicherung etc.

    Reiseprogramm

    10 Tage Fotoreise Singapur & Kuala Lumpur


    Tag 1: Ankunft in Singapur / Gemeinsames Welcome Dinner

    Die Anreise nach Singapur erfolgt individuell. Nach unserer Begrüßung am „International Airport“ beginnt Ihr Transfer zum Hotel, wo Ihr Zimmer für Sie bereit steht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich vom langen Flug. Am Abend präsentiert Ihnen unser Coach Daniel Cheong ca. eine Stunde die Technik des „Digital Blending“. Sie besprechen die Möglichkeiten der Anwendung dieser Technik von der Vorbereitung bis zur bestmöglichen Umsetzung während des Shootings. Beim gemeinsamen Welcome Dinner erhalten Sie ein ausführliches Briefing darüber, was Sie in den nächsten Tagen erwartet und wie Sie ihre fotografischen Ziele erreichen können.


    Tag 2: Sonnenaufgang an der Jubilee Bridge & Merlion Park / Sonnenuntergang: Helix Bridge

    Gleich an unserem ersten Morgen in Singapur stehen wir schon sehr früh auf, um uns die Lichtstimmungen zum Sonnenaufgang nicht entgehen zu lassen. Unser erster Spot wird die „Jubiläumsbrücke“ am Unterlauf des Singapore Rivers sein. Die Jubilee Bridge gehört zu den jüngsten Brücken der Stadt und bietet eine ganz neue Perspektive auf die dramatische Skyline von Singapur sowie eine herrliche Aussicht auf das bekannte Marina Bay Sands Hotel. Wir werden noch vor Sonnenaufgang dort ankommen, da das Wasser in dem Bereich in der Regel sehr früh - ohne Bootsverkehr - noch ruhig ist. Sollte es nicht windig sein, haben wir die Chance auf schöne Reflexionen zur Blauen Stunde und während des Sonnenuntergangs. Wenn wir einen Wolkenhimmel vorfinden, ist dies auch eine gute Gelegenheit, unsere ND-Filter einzusetzen.

    Singapurs Merlion – ein Fabelwesen mit dem Kopf eines Löwen und dem Körper eines Fisches - ist eines der Wahrzeichen der Stadt, dessen Bezeichnung sich aus den Worten Mermaid (Meerjungfrau) und Lion (Löwe) ableitet. Die 70 Tonnen schwere Beton-Statue gilt als Schutzpatron von Singapur. Dieses mythische Symbol Singapurs, deren Wasserfontaine in die malerische Marina Bay sprudelt, ist mit Abstand eine der beliebtesten Attraktionen auf der ganzen Insel und auch für uns ein begehrtes Foto-Motiv mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten.

    Singapur

    Singapur

    Nachdem wir alle Bilder im Kasten haben, stärken wir uns beim Frühstück im Hotel. Nach einer Verschnaufpause bietet sich die Mittagszeit an, um Fotogeschäfte im Peninsula Plaza bzw. im Peninsula Shopping Center aufzusuchen, um unser Equipment noch etwas zu vervollständigen. Wir halten Ausschau nach Mini-Stativen, Klemmen oder anderem Zubehör, welches sich in den nächsten Tagen als nützlich erweisen kann. In der anschließenden freien Zeit besteht die Option zur Street-Fotografie in Chinatown und in der nahen Umgebung.

    Am Abend stehen schon die nächsten Highlights auf unserem Programm. Die Helix Bridge ist ein weiteres berühmtes Wahrzeichen Singapurs, genannt "Helix", da sie eine komplexe Metallstruktur aufweist, die einer Doppelhelix-Struktur ähnelt und der geometrischen Anordnung eines DNA-Strangs nachempfunden wurde. Die Brücke ist eine geniale Konstruktion und elegante Verbindung des Marina Centre mit Marina South und hält faszinierende Ausblicke in die Marina Bay für uns bereit. Nachdem wir das „Meisterwerk der Architektur“ selbst fotografiert haben, bewegen wir uns direkt auf der beleuchteten Brücke, welche besonders am Abend wunderschön anzusehen ist.

    Singapur

    Singapur

    Auf der anderen Seite der Brücke gelangen wir in die Nähe des Art Science Museums, einem futuristischen Gebäude, welches nicht nur durch seine einzigartige Architektur sondern ebenso durch seine permanent wechselnden internationalen Ausstellungen begeistert. Der ikonische Bau des Museums symbolisiert die einladende Hand Singapurs mit zehn Fingern. Das auffällige Design erinnert an eine Lotusblume und inspiriert uns zu außergewöhnlichen Bildkompositionen.

    Singapur

    Singapur


    Tag 3: Blaue Stunde in den "Gardens by the Bay" / Post Processing Workshop I / Goldene Stunde Bar „Level 33”

    Heute wartet der Sonnenaufgang über den „Gardens by the Bay“ am Fuße der Marina Bay Sands auf uns. Der über 100 Hektar große botanische Garten ist weit mehr als eine grüne Lunge der Stadt. Beliebtestes Fotomotiv sind nicht die vielen Pflanzen sondern die sogenannten Supertrees. Diese bis zu 50 m hohen Konstruktionen wurden Mammutbäumen nachempfunden. Glücklicherweise finden wir unseren perfekten Spot direkt in der Nähe unseres Hotels, so dass wir nicht weit fahren müssen, um ganz früh zur Blauen und Goldenen Stunde die besten Bedingungen mit ruhigem Wasserspiegel und tollen Reflexionen vorzufinden.

    Singapur

    Singapur

    Nach einer wohlverdienten Erholungspause starten wir am frühen Nachmittag mit einem Post Processing Workshop (Teil 1: ca. 13-16 Uhr), in dem Sie unser Coach in die Geheimnisse seiner Bildbearbeitung einweiht.

    Zum Sonnenuntergang wartet bereits das nächste „High“-Light im wahrsten Sinne des Wortes auf uns. Die Bar LeVeL33 – oder auch höchste städtische Kleinbrauerei der Welt - welche ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis mit einem der besten Ausblicke auf die Marina Bay und die Skyline von Singapur bietet. Das LeVeL33 befindet sich im Penthouse von Asiens bestem Unternehmen address™, dem Marina Bay Financial Centre (MBFC), und ist der Inbegriff für urbanes Penthouse Dining. Wir werden umwerfende Nachtaufnahmen aus der Vogelperspektive auf die Marina Bay schießen.

    >> Stative sind dort nicht erlaubt, doch es ist möglich, eine Klemme am Glas-Geländer zu befestigen, mit deren Hilfe wir tolle Langzeitbelichtungen umsetzen können; siehe hierzu die genauen Beschreibungen und Fotos in der Materialliste zur Reise. <<

    Singapur

    Singapur

    Zum Ausklang des Tages besteht die Möglichkeit, das außergewöhnliche Ambiente mit einem köstlichen Essen bei einem frisch gezapften traditionellen Bierchen zu krönen.


    Tag 4: Sunrise: Elgin Bridge / Post Processing Workshop II / Sunset: Marina Bay Sands Sky Park

    Der heutige Morgen steht ganz im Zeichen der Elgin Bridge – ein großartiger Ort für den Sonnenaufgang und die Blaue Stunde-Fotografie, da das Wasser noch sehr ruhig ist und tolle Spiegelungen projiziert. Die Elgin Bridge ist eine Bogenbrücke über den Singapore River. Sie repräsentiert die erste Brücke Singapurs (1823) und bedeutet der Stadt sehr viel: trennt sie doch Tua Po von Sio Po - im Dialekt der Fujian-Chinesen - die große von der kleinen Stadt. Gemeint sind damit das Verwaltungsviertel Singapurs und das von hier aus jenseits der Brücke liegende Chinatown, das Geschäftsviertel.

    Singapur

    Singapur

    Nach dem Frühstück und unserem anschließenden Post Processing Workshop (Teil II) bleibt viel Zeit zur Entspannung oder auch zum Einkaufen in der Stadt, zum Beispiel auf der Orchard Road, einer knapp 2 km langen Shopping-Meile, die zu den beliebtesten Einkaufsstraßen der Welt zählt. Etwa 30 Einkaufszentren und Kaufhäuser reihen sich in der von Bäumen gesäumten Flaniermeile aneinander und laden zum ausgiebigen Bummeln ein. Von bekannten Fashion-Labels bis hin zu Marken berühmter Designer ist hier alles zu bekommen. Hier gibt es viele Restaurants, nette Straßencafés und all das inmitten von prachtvollen Hochhäusern, die architektonisch schon sehr beeindruckend sind.

    Unser vorletzter Abend in Singapur ist dem Marina Bay Sands Resort gewidmet, dem wohl bekanntesten Gebäude der Stadt. Der Komplex mit seinen drei 55-stöckigen Türmen und dem berühmtem Infinity Pool auf dem Dach hat sich in kürzester Zeit zum modernen Wahrzeichen Singapurs entwickelt. Er umfasst ein Luxushotel, eine riesige Shoppingmall, das teuerste und weltweit größte Atrium-Casino, Bars, Nachtclubs sowie das ArtScience Museum. Komplettiert wird die Architektur vom Marina Sands Sky Park, der die drei Hoteltürme in 200 Metern Höhe eindrucksvoll bekrönt. Selbst wenn man nicht im Marina Bay Sands übernachtet, ist das beeindruckende Gebäude ein Highlight von Singapur und eines der meistfotografierten Gebäude der Stadt. Zur abendlichen Goldenen und Blauen Stunde besuchen wir den berühmten Sky Park und fotografieren die grandiose Skyline von Singapur mit Blick auf den Central Business District und die Marina Bay. Einen weiteren Höhepunkt bildet die knapp 15 minütige Lichtershow am Marina Bay Sands mit Lasereffekten und Wasserfontainen.

    Hinweis: Stative sind auch hier nicht erlaubt, Tischstative und Klemmen werden jedoch toleriert. Wir empfehlen insbesondere für diesen Spot ein Fisheye-Objektiv, um die gesamte Szene aufzunehmen.

    Singapur

    Singapur

    >> Diese Aufnahme (Foto links) wurde durch das Glas mit einem Lenskirt und einem Mini-Stativ aufgenommen. <<

    Wer am Abend noch viel Kraft und Lust auf einige der begehrten Attraktionen im Resort-Komplex hat, kann hier noch einmal tief eintauchen in die „Pandora-Box“ voller Vergnügen.


    Tag 5: Sonnenaufgang: Benjamin Shears Bridge / Freizeit & Sightseeing / Sonnenuntergang: Public Housing in Chinatown

    An unserem letzten Tag in Singapur wartet der Sonnenaufgang an der beeindruckenden Benjamin Shears Bridge auf uns. Sie ist mit 1,8 km die längste und höchste Brücke mit 8 Fahrspuren und wurde nach dem zweiten Präsidenten von Singapur benannt. Nachdem wir spannende Perspektiven an der beeindruckenden Brückenkonstruktion ausdrucksvoll in Szene gesetzt haben, besteht die Möglichkeit, eine wohlverdiente Erholungspause im Hotel einzulegen, den Tag nun individuell ausklingen zu lassen, etwas zu entspannen oder zu flanieren – am Clarke Quay, Singapore Flyer oder in Chinatown.

    Singapur

    Singapur

    Chinatown ist eines der beliebtesten Viertel Singapurs und steht ganz im Zeichen des Trubels und der authentischen chinesischen Küche und Kultur. In kaum einer Stadt außerhalb Chinas ist das chinesische Viertel so charmant und authentisch wie in Singapur. Bei einem Bummel durch den quirligen Stadtteil können Sie nicht nur leckere chinesische Küche probieren und bunte Waren kaufen, sondern auch historische Sehenswürdigkeiten entdecken. Inmitten der Atmosphäre, die von Aufregung und ein wenig Chaos erfüllt ist, befindet sich der Thian Hock Keng Tempel mit Dachdrachen, die der Meeresgöttin gewidmet sind. Die so genannten HDB (Housing Development Boards) sind öffentlich zugängliche Wohnungen. Sie bieten oft große offene Balkone mit herrlichem Blick auf die Skyline von Singapur. Mit einem weiteren großartigen Sunset-Shooting in Chinatown verabschieden wir uns am Abend von Singapore.

    Singapur

    Singapur


    Tag 6: Weiterreise nach Kuala Lumpur / Check-In Grand Hyatt / Sonnenuntergang KLCC Park

    Heute lassen wir Singapur hinter uns und fliegen schon am Morgen in die pulsierende Millionenmetropole und Hauptstadt Malaysias - Kuala Lumpur. Gleich nach unserer Ankunft checken wir ins Hotel ein, welches uns einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Kuala Lumpur bietet. Wir nehmen uns zu die Zeit und erholen uns individuell in den nächsten Stunden bis zu unserem ersten Sonnenuntergangs-Shooting, welches auch gleich dem Wahrzeichen der Stadt – den weltberühmten Petronas Towers – im KLCC-Park (Kuala Lumpur Convention Center) gewidmet ist. Mit ihren 452 Metern Höhe sind die monumentalen Petronas Towers die weltweit höchsten Zwillingstürme; gleichzeitig stellen sie das siebthöchste freistehende Gebäude der Welt dar. An unserem ersten Abend in Kuala Lumpur tauchen wir in die dynamische und pulsierende Metropole ein, die oft als Tor zum Osten gepriesen wird. Die kunterbunte Mischung aus Religionen und Kulturen ist überwältigend, denn hier geben sich Moscheen, Wolkenkratzer, Tempel und wunderschöne Luxushotels die Hand.

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur

    In der Abenddämmerung bieten die erleuchteten Wolkenkratzer aus Glas und Stahl und ebenso die Wasser- und Lichtshow auf dem Lake Symphony eine erstaunliche fotografische Kulisse und Motiv-Vielfalt, die wir uns nicht entgehen lassen wollen. Nachdem wir unsere Aufnahmen im Kasten haben, entspannen wir, lassen unseren Blick über die Skyline schweifen oder schlendern durch den Park, vorbei an den beeindruckenden Wasserspielen, auffälligen Skulpturen und makellos gepflegten Gärten. Mit einem letzten Blick auf die funkelnden Türme ziehen wir die Vorhänge zu und ziehen uns unter unsere üppigen Bettdecken zurück, um uns auf die Abenteuer von morgen vorzubereiten.


    Tag 7: Early Bird-Shooting vom Hotel / Shopping / Nachtfotografie im District Bukit Bintang

    Noch bevor die Stadt an diesem Morgen erwacht ist, begeben wir uns auf die Terrasse unseres Hotels um den Sonnenaufgang auf die einzigartige Skyline mit ihrem Nebeneinander von Moderne und Antike einzufangen. Nachdem unser „Werk“ schon so früh getan ist, genießen wir die freie Zeit individuell zum Entspannen, bummeln oder shoppen. Wer den erhabenen Blick auf die Hauptstadt Malaysias gern einmal von der Skybridge oder aus der schwindelerregenden Höhe von der Aussichtsplattform der 86. Etage der Zwillingstürme erleben möchte, sollte sich dies heute nicht entgehen lassen. Wieder zurück am Boden, ist auch das Einkaufszentrum Suria KLCC am Fuße der Türme ein lohnendes Ziel.

    Zur abendlichen Goldenen und Blauen Stunde fotografieren wir die Skyline der Metropole noch einmal von unserem Hotel – mit dem Zauber & Glamour der Großstadtlichter. Danach machen wir uns auf den Weg zu einem der beliebtesten Ausgeh- und Shoppingviertel von Kuala Lumpur – Bukit Bintang. Vielseitige Motive für ein Nachtshooting liegen uns zu Füßen im „Herzen der Stadt“, wenn es um Entertainment, Open-Air-Bars, Tempel, Märkte, Designer-Läden, gemütliche Cafés und Shopping-Malls geht. Wir fotografieren das Nachtleben und lassen unserer Kreativität im Ausprobieren von verschiedenen Perspektiven und Belichtungszeiten freien Lauf.

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur


    Tag 8: Sonnenaufgang: Bukit Tunku / Batu Caves / Sonnenuntergang: Shangri La Hotel Skybar

    Der heutige Morgen steht ganz im Zeichen von Bukit Tunku - einem Wohngebiet der Oberklasse auf einem Hügel vor den Toren der Stadt. Von Bukit Tunku eröffnet sich ein herrlicher Panoramablick auf die Skyline Kuala Lumpurs, die wir im Zauber des weichen diffusen Morgenlichts einfangen werden. Nach dem Sonnenaufgang besuchen wir die Batu Caves - eine gigantische Höhlenanlage, die zu den größten Highlights Kuala Lumpurs zählt. Die Batu Caves sind riesige Kalksteinhöhlen, in deren Inneren sich mehrere Hindutempel und Altare befinden. Die Haupthöhle ist unglaubliche 100 Meter hoch, extrem beeindruckend und Anlaufpunkt für viele Gläubiger und Pilger. Am Eingang begrüßt uns das wahre Aushängeschild der Caves - die gigantische goldene Statue des Gottes Murugan. Um zu den Höhlen zu gelangen, steigen wir eine riesige bunte Treppe mit 270 Stufen hinauf, was bei der Hitze Malaysias schon anstrengend sein kann. Je höher wir aufsteigen, desto interessanter gestaltet sich die Aussicht als Fotomotiv. Oben angekommen liegen vor uns die Light Caves; große offene Höhlen mit einigen kleinen Schreinen, zahlreichen bunten Statuen von Hindu-Göttern und Öffnungen in den Kalksteinfelsen. In den Dark Caves, befinden wir uns inmitten eines dunklen Höhlenlabyrinths, in dem wir die Mystik des Lichts mit ihrem religiösen Zauber des Hinduismus und die gigantischen Dimensionen der Formationen in unseren Bildern umsetzen werden.

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur

    Nach einem beeindruckenden fotografischen Erlebnis in den Höhlen erholen und freuen wir uns auf einen gemütlichen Abend und Sonnenuntergang von der Skybar des exklusiven Shangri La Hotels und bewundern das faszinierende Nebeneinander von Alt und Ultramodern. Die gewundenen, mäandernden Gassen der Stadt offenbaren verborgene Überraschungen. Angeregt durch diese Erlebnisse offenbart der Sonnenuntergang eine Nacht, die noch zu jung für uns ist. Nach einem traditionellen chinesischen Abendessen in Shangri-Las berühmtem Shang-Palast entspannen wir uns in Arthur's Bar and Grill bei charakteristischen Cocktails und feinen Weinen. Wer noch immer viel Kraft und Lust hat, die nächtliche Atmosphäre rund um das KLCC einzufangen, hat hier auch die Möglichkeit dazu.

    Hinweis: Im Shangri La Hotel sind keine Stative erlaubt, optional können wir ein kleines Tischstativ einsetzen.


    Tag 9: Sonnenaufgang Plaza Safuan / Transfer „Fraser Residence“ / Sonnenuntergang vom Hotel

    Unsere Fotoreise neigt sich leider schon dem Ende zu. Wir fotografieren heute unseren vorletzten Sonnenaufgang direkt vom Plaza Safuan – einem Shopping Center inmitten von Kuala Lumpur mit einem weiteren herrlichen Blick auf die Millionenmetropole Malaysias mit Ihren Petronas Towers. Nach einem ausgiebigen Frühstück begeben wir uns direkt zu unserer letzten Unterkunft. Die Fraser Residence liegt nahe der Petronas Twin Towers, von dessen Terrasse sich eine fantastischer Blick auf die Petronas Towers und die Skyline von Kuala Lumpur zu unserem letzten Abend-Shooting bietet. Während unseres gemeinsamen Abendessens lassen wir die Erlebnisse und Eindrücke unserer Reise Revue passieren.

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur

    Kuala Lumpur


    Tag 10: Heimreise

    Unvergessliche Morgen-, Abendstunden und Nächte ließen uns Geschichten erzählen, die uns durch unsere Bilder noch lange in Erinnerung bleiben werden. Mit vielen Eindrücken und Fotos in der Kamera geht es heute auf die Heimreise.

    Hinweis:  Wir behalten uns vor, das genaue Tages-Programm ggf. kurzfristig vor Ort anzupassen, um auf die jeweiligen Wetter- und Lichtverhältnisse eingehen zu können.


    Unterkunft

    Luxus, Individualität und Genuss pur!


    Unterkunft 1: Swissotel The Stamford, Singapore (www.swissotel.com/hotels/singapore-stamford)

    Das Swissôtel The Stamford ist eines der höchsten Hotels in Südostasien und befindet sich oberhalb des MRT-Bahnhofs City Hall and Esplanade. Es verfügt über ein Spa, 2 Pools und 15 gastronomische Einrichtungen, darunter eine Bar auf der 72. Etage. Jedes Zimmer ist mit einem Flachbild-Kabel-TV mit regionalen chinesischen Kanälen sowie Tee- und Kaffeezubehör ausgestattet. Das Hotel ist Teil des Raffles City Complex mit einem Kongress- und Einkaufszentrum. Ihnen stehen ein gut ausgestattetes Fitnesscenter und 6 Tennisplätze zur Verfügung. Zum Swissôtel The Stamford gehören 10 Restaurants, die Ihnen ein großes kulinarisches Angebot servieren, darunter peranakanische, kantonesische und japanische Küche. Im Restaurant SKAI auf der 70. Etage können Sie asiatische und westliche Köstlichkeiten bei 360-Grad-Panoramablick auf Singapur genießen.

    Swissotel The Stamford Singapur

    Swissotel The Stamford Singapur

    Swissotel The Stamford Singapur

    Unterkunft 2: Grand Hyatt, Kuala Lumpur (www.grandhyatt.com)

    Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel Grand Hyatt Kuala Lumpur begrüßt Sie direkt neben dem Kongresszentrum Kuala Lumpur Convention Center (KLCC). Das Hotel verfügt über einen Außenpool, 3 hauseigene Restaurants und eine Bar, in der Sie Getränke bei Aussicht auf die berühmten Wolkenkratzer Petronas Twin Towers genießen können. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen der Unterkunft kostenfrei. Die Zimmer bieten Park- und Stadtblick durch raumhohe Fenster. Eine Kaffeemaschine und ein 42-Zoll-Flachbild-TV sind ebenfalls vorhanden. Im eigenen Bad erwarten Sie eine Badewanne und eine Dusche mit Warmwasser rund um die Uhr.

    Grand Hyatt Kuala Lumpur

    Grand Hyatt Kuala Lumpur

    Grand Hyatt Kuala Lumpur

    Unterkunft 3: Fraser Residence, Kuala Lumpur (www.klcc-kualalumpur.frasershospitality.com)

    Die zentral gelegene Fraser Residence Kuala Lumpur bietet moderne und geräumige Apartments mit kostenfreiem WLAN. Freuen Sie sich auf einen Außenpool, 2 gastronomische Einrichtungen und eine 24-Stunden-Rezeption. Sie profitieren von einem kostenfreien Shuttleservice zum KLCC und zum Einkaufs- und Unterhaltungsviertel Bukit Bintang. Die voll ausgestatteten Apartments sind klimatisiert und mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet. Jedes Apartment verfügt über ein Home-Entertainment-System, eine Küche und einen separaten Wohnbereich. Im eigenen Bad finden Sie eine Badewanne, eine Dusche und kostenfreie Pflegeprodukte vor.

    Fraser Residence Kuala Lumpur

    Fraser Residence Kuala Lumpur

    Fraser Residence Kuala Lumpur


    • Was soll ich mitbringen

      • Gute Laune, Motivation und Liebe zur Fotografie
      • Um die besten fotografischen Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir eine Spiegelreflexkamera oder spiegellose Kamera mit Objektiven
      • Verschiedene Objektive bzw. Brennweiten: Ultraweitwinkelobjektiv (14-24mm, 16-35mm), Tilt Shift-Objektiv (Nikkor 19mm, Canon 17mm), 24-70mm Objektiv, Fisheye-Objektiv
      • Optische Filter zum Experimentieren: z. B. ND-Filter (CPL, ND64, ND1000)
      • Speicherkarten, Akkus, Ladegerät
      • Stabiles Stativ, Tischstativ, Fernauslöser, Lenskirt zum Shooten durch Glas
      • Bequemer Fotorucksack oder Fototasche (auch für Citywalks geeignet)
      • Wenn möglich: Laptop/Tablet/Externe HD oder USB-Stick zur Datensicherung (inkl. Kartenlesegerät) oder ggf. Bildbearbeitung (individuell)
      • Klemme (siehe Beschreibung in der Materialliste zum Download), empfohlenes Modell: Leofoto MC-80 Mehrzweck-Klemme (Leofoto MC-80 Multipurpose Clamp), Preis: ca. 50,- € in Singapur erhältlich bei Rice Ball Camera im Peninsula Shopping Center (nicht zu verwechseln mit Peninsula Plaza, die sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet).

        Die Ausrüstungsliste soll lediglich eine Hilfe sein; sie ist nicht als Dogma zu verstehen. Wer unsicher ist, kann sich darauf verlassen, dass er mit den genannten Artikeln sehr gut vorbereitet ist.

        Download Dokumente:
      • Materialliste_Singapur & Kuala Lumpur
    • Wichtige Hinweise

      • Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen. Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen
      • Zahlungs- /Stornierungsbedingungen: es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
      • Versicherung: Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation, einen lokalen Klinikaufenthalt und die Rückreisekosten übernimmt, wird dringend empfohlen
      • Einreisebestimmungen für Singapur und Kuala Lumpur: Deutsche, Schweizer und Österreichische Bürger benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und noch freie Seiten enthalten.
      • Bitte beachten Sie ansonsten die Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de
      • Landeswährung in Singapur: Singapur-Dollar (SGD)
      • Landeswährung in Kuala Lumpur: Ringgit (MYR)
      • Fitness: Die Reise stellt keine hohen körperlichen Anforderungen. Sie sollten jedoch entsprechend fit sein, um an moderaten Fotowalks in der City oder Spaziergängen teilzunehmen.

       

    • Google-Karte

    • Wissenswertes

      Singapur ist ein Stadtstaat in Südostasien. Bis 1959 war das Land eine britische Kolonie, vereinigte sich 1963 mit Malaysia und erklärte sich 1965 zur unabhängigen Republik. Die Amtssprache Englisch gründet in der Kolonialzeit. Singapur ist aufgrund seiner Bedeutung als asiatische Finanzmetropole sehr wohlhabend. Das pro Kopf Einkommen liegt über dem deutschen Durchschnitt. Singapur ist nicht nur als „Grüne Stadt“, sondern auch als sehr sichere Stadt bekannt. Die Kriminalitätsrate ist vergleichsweise niedrig. Gesetzesverstöße werden mit schweren Strafen geahndet. Auf Drogenbesitz steht die Todesstrafe. Rauchen ist in Gebäuden, U-Bahnstationen und anderen öffentlichen Einrichtungen verboten. Seit Januar 2009 ist das Rauchen auch in einem Abstand von weniger als 5 Meter vor Ein- und Ausgängen von Gebäuden, in Parkhäusern, auf überdachten Gehsteigen und in nicht klimatisierten Bereichen in Gebäuden verboten.

      Kuala Lumpur ist die Hauptstadt von Malaysia und liegt 35 Kilometer von der Westküste der malaysischen Halbinsel entfernt am Zusammenfluss der Flüsse Gombak und Klang. Bei Kuala Lumpur handelt es sich um eine recht "neue" Stadt - sie wurde erst im Jahre 1857 von Bergleuten unter Führung des malaysischen Rajas Abdullah im Urwald gegründet. Dennoch ist sie bis heute die größte Stadt Malaysias und zugleich das administrative, kulturelle und ökonomische Zentrum des Landes. Kuala Lumpur zeichnet sich durch eine enorme Vielfalt verschiedenster Kulturen und Religionen aus. Moscheen, Kirchtürme, chinesische Pagoden und indische Tempel prägen auf einmalige Weise das Stadtbild. Entsprechend kulturenreich ist die Bevölkerung Kuala Lumpurs. Für Kontrast sorgen derweil die Hochhäuser, die optisch vor allem das Bankenviertel prägen.

    Buchen Sie jetzt!

    Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular


    Kathrin Brockmann
    Zum Hopfengarten 10
    63303 Dreieich-Offenthal

    Mobil: +49 (0) 177-34 994 74
    Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    ANMELDEN    |     ABMELDEN

    webdesign by Drela GmbH