fbpx

Fotoreise Azoren - Sao Miguel

Landschaftsfotografie


Landschaftsfotografie im Paradies des Atlantischen Ozeans

Rauschende Wasserfälle / von Lavaströmen geprägte Küstenlandschaften
grün- oder blau schimmernde Vulkanseen / brodelnde Quellen
einzigartige Teeplantagen / tropische Farne

Foto-Urlaub im exklusiven 4-Sterne Furnas Boutique Hotel Thermal & Spa, Vale das Furnas

    Gönnen Sie sich eine kreative Auszeit und lassen Sie die Last des Alltäglichen hinter sich!
    Entdecken Sie - gemeinsam mit Foto-Begeisterten –
    Sao Miguel, die größte Insel im Archipel der Azoren! Ein Traumziel für Naturliebhaber wie Fotografen.

    Eine Insel im Herzen des Nordatlantik–Natur & Landschaft lassen hier keine Wünsche offen. Traumhafte Wasserfälle, heiße Fumarolen, wunderschöne Kraterseen, Farne so groß wie Bäume, malerische Küstenstraßen mit überwältigenden Ausblicken auf den tiefblauen Atlantik, herrliche botanische Vielfalt. Sao Miguel ist aufgrund der vielfältigen landschaftlichen Ressourcen ein wahres Juwel, welches auch für die übrigen Inseln des Archipels wirbt. Sete Cidades und Vista do Rei, Lagoa do Fogo und Furnas werden als „Wunder des azoreanischen Vulkanismus“ (Vitorino Nemésio) bezeichnet, die auf der ganzen Welt bekannt sind und die Exotik einer üppigen Landschaft illustrieren.

    Wir verbinden individuelles Urlaubsfeeling- abseits der Touristenströme - mit wohlverdienter Erholung und Ihrer Leidenschaft für die Fotografie. Lassen Sie sich mit uns an die schönsten Plätze der unverwechselbar vielfältigen Insel mit all den Farbenspielen der Natur im ozeanisch-subtropischen Herbst/Winter führen. Sie genießen einen Aufenthalt im exklusiven 4-Sterne Format im Tal von Furnas, einem Ort von einzigartiger Schönheit und mit der höchsten Konzentration an Thermalwasser in Europa an dem Sie die Seele beim Baden in heißen Thermalquellen baumeln lassen können.

    Beziehen Sie gern Ihren  Partner ein und erfahren Sie gemeinsam den Herbst- und Winterzauber im Azoren-Archipel.


    • Fotografische Highlights

      • Umwerfende Natur und Kultur einer Atlantikinsel, blau-grüne Kraterseen und zahlreiche bizarre Wasserfälle im grünen Paradies bieten Fotomotive im Überfluss und lassen das Herz jedes Fotografie-Begeisterten höher schlagen
      • Genießen Sie motivreiche Küstenfahrten gezeichnet von schroffen Felsen und Klippen mit faszinierenden Lichtstimmungen zur Goldenen und Blauen Stunde
      • Zahlreiche herrliche Foto-Spots inmitten dampfender Schwefelquellen und Fumarolen auf einer Insel mit erlebbarem Vulkanismus bieten ausreichenden Improvisationsspielraum
      • Unbeständiges und immer wieder schnell wechselndes Wetter auf den Azoren führt zu fantastischen Lichtstimmungen und garantiert kontrastreiche und dramatische Aufnahmen – ein Eldorado für jeden Fotografen
      • Unzählige Möglichkeiten, mit Grau-/Pol-/Verlaufs-Filtern und verschiedenen Objektiven in imposanten Landschaften mit tropischer Pflanzenvielfalt zu experimentieren
      • Individuelles Coaching und professionelle fotografische Anleitung direkt an den Spots
      • Begleitung und intensive Betreuung der Fotoreise durch einen ortskundigen Guide
      • Übernachtung an einem der schönsten Plätze der Azoren - im Kurort Furnas - bekannt durch seine 22 heißen Quellen
      • Exklusive Fotoreise in kleiner Gruppe mit nur max. 6 Personen
    • Zielgruppe

      Die Fotoreise Azoren ist perfekt geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene der Fotografie – grundsätzlich jedoch für Alle, die sich in der Landschafts- und Naturfotografie weiterentwickeln möchten. Aufgrund der kleinen Gruppengröße haben wir die Möglichkeit, gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen.

      Wir geben Ihnen einen guten Überblick über die wichtigsten Themen der Landschaftsfotografie. Eine kurzweilige Mischung aus Theorie und Praxis bringt Sie schnell vom "Knipsen" zum kreativen fotografieren in der Natur.

      Für tolle fotografische Ergebnisse wäre es sicher vorteilhaft, wenn Ihnen die wichtigsten Einstellungen an Ihrer Kamera (Belichtungszeit, Blende, ISO) nicht mehr völlig fremd sind. Ansonsten können Sie sich auch gern im "free-style" ausprobieren ;-)

      Wir werden kleinere Wanderungen unternehmen, daher sollte die körperliche Konstitution so gut sein, dass Gehstrecken von ein paar Kilometern zu attraktiven Locations möglich sind.

      Für nicht fotografierende Partner bietet diese Reise ebenfalls ein tolles Naturerlebnis.

    • Was erwartet Sie?

      • Basics und Besonderheiten in der Natur- und Landschaftsfotografie
      • Sensibilisierung für mögliche Motive in der Natur
      • Grundlagen des kreativen Bildaufbaus
      • Einsatz von Bildausschnitt und Umgebung als gestalterisches Mittel bzw. bewusste Brechung von Gestaltungsgrundsätzen
      • Die ‚richtige‘ Belichtung finden und die Wirkung von Zeit und Blende erlernen
      • Der richtige Umgang mit Polarisations-, Grau- und Grauverlaufs-Filtern
      • Einsatz von Zoom-Objektiven und Festbrennweiten
      • Perspektive in Abhängigkeit von Brennweite und Standort
      • Kleiner Exkurs in die Bildbearbeitung
      • Viele Gespräche rund um die Fotografie in einer netten Gruppe Gleichgesinnter

    Preis & Leistungen


    Fotoreise Azoren - Insel Sao Miguel
    23.05. bis 31.05.2020

    Fotoreferent(en): Kathrin Brockmann
    9 Tage / 8 Nächte - ab/bis Ponta Delgada (Sao Miguel)
    Unterkunft: 4-Sterne Boutique Hotel Thermal & Spa / Furnas
    Mind. 5 / Max. 6 Teilnehmer

    Preis: 1.989 € / EZ-Zuschlag: 480 € pro Person

    Im Preis inbegriffen:

    • Deutsche professionelle Fotoreiseleitung
    • Zusätzlich englisch sprechender Fahrer-Guide
    • Unterkunft im exklusiven 4-Sterne Furnas Boutique Hotel (gemäß Ausschreibung)
    • 9 Tage / 8 ÜN im Doppelzimmer
    • Begleitperson im DZ (ohne Kurs): 1.238,- EUR
    • Mahlzeiten: 8x Frühstück
    • Transfer ab/vom Flughafen Ponta Delgada zum Hotel bei den von uns empfohlenen Flugverbindungen
    • Transfer zu den Foto-Locations vor Ort im bequemen Mini-Bus
    • Alle Ausflüge gemäß der Ausschreibung; das Wetter gibt uns oft den Tagesablauf vor, ggf. wird dieser vor Ort den Gegebenheiten angepaßt
    • Eintrittsgebühren zu den Aktivitäten gemäß Ausschreibung
    • Limitierte Teilnehmerzahl: max. 6 Personen (Mindeststeilnehmerzahl von 5 Personen muss bis 6 Wochen vor Kursbeginn erreicht sein)
    • Reisepreissicherungsschein nach deutschem Reiserecht (§§651r und 651w BGB)

    Nicht im Preis inbegriffen:

    • Individuelle An- und Abreise zum Flughafen Ponta Delgada
    • Transfer vom/zum Flughafen bei anderer Ankunft / Abreise als von uns empfohlen
    • Ggf. Flughafengebühren im Reiseland
    • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Eintrittsgelder (für alle Orte, die nicht Teil des Reiseprogramms sind)
    • Versicherungen wie Reiserücktrittskostenversicherung etc.

    Reiseprogramm

    9 Tage Fotoreise Azoren - Insel Sao Miguel


    Tag 1: Ankommen / Begrüßen

    Die Anreise auf die Azoren erfolgt individuell. Es gibt sehr günstige Flüge über Lissabon nach Ponta Delgada, der Hauptstadt von Sao Miguel. Einige Empfehlungen zu möglichen Flugverbindungen finden Sie im Menü „Wichtige Hinweise“. Nach Ihrer Ankunft werden Sie in Ponta Delgada empfangen und fahren direkt ins Boutique Hotel nach Furnas - mitten im Thermalgebiet. Mit einer Einführung in die Landschaftsfotografie und einer kurzen Kennenlern-Runde bereiten wir uns auf die nächsten Tage vor.

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 2: Salto do Cabrito / Kraterseen Lagoa das Furnas & Lagoa do Fogo / Vila Franca do Campo

    Unsere erste Tagestour beginnt mit einer Fahrt zum 570m hohen Aussichtsgipfel Pico do Ferro mit wunderbarem Rundblick auf den zweitgrößten Kratersee der Insel - Lagoa das Furnas. Wir fahren über den Inselgipfel Miradouro do Pico da Barossa (947m über Meeresspiegel) und halten an ausgiebigen Foto-Stops am glamourösen Kratersee Lagoa do Fogo auf dem Fogo (Feuer) Vulkan. Am Wasserfall Salto do Cabrito widmen wir uns mit langen und kurzen Verschlusszeiten intensiv dem Thema Wasser. Auf der Weiterfahrt genießen wir die grandiosen Ausblicke zu beiden Seiten der Insel auf den Atlantik und legen immer wieder Foto-Stops ein. Auf unserer Rückfahrt widmen wir uns einer kleinen vorgelagerten Insel bei Vila Franca do Campo mit eindrucksvollen Lichtstimmungen zur Goldenen Stunde.

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 3: Blau-grüne Vulkanseen / Idyllische Vegetation / Großartige Panoramablicke

    Am dritten Tag steht unsere Paradetour zu den malerischen Zwillingsseen in der Caldereira das Sete Cidades auf dem Programm. Nach einer 15 minütigen Wanderung durch eine reizende Vegetation gelangen wir zum atemberaubenden Miradouro da Boca do Inferno, einer der meist fotografierten Aussichten auf den Azoren mit Blick auf 3 Kraterseen. Wir legen einen fotografischen Stop am idyllisch gelegenen Lagoa do Canario, dem „See des Kanarienvogels“ ein, der von zahlreichen Farnen und Japanischen Sicheltannen umgeben ist. Anschließend  fahren wir zum bekannten Vista do Rei, dem „Königsblick“ auf die blauen und grünen Kraterseen Lagoa Azul und Lagoa Verde; ein Ausblick der auch als eines der 7 Wunder von Portugal gilt. Auf der Rückfahrt passieren wir einen wundervollen den Miradouro da Ponta do Escavaldo an der Südküste der Insel, an dem wir die Möglichkeit haben, den Sonnenuntergang am Meer noch einmal intensiv fotografisch einzufangen

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 4: Heiße Quellen / Erlebbarer Vulkanismus / Tropische Pflanzenwelt

    Unsere Entdeckungsreise beginnt bei den sich mitten im Ort befindlichen Fumarolen, welche bei Tag & Nacht grandiose Fotomotive abgeben. Während eines Fotospaziergangs am Fuße des pittoresken Lagoa das Furnas fangen wir bewusst zahlreiche Motive inmitten von vulkanisch dampfenden Schwefelquellen und Fumarolen am See ein. Das Tagesthema lautet heute: Detailfotografie im Regenwald, Makroaufnahmen von der tropischen Pflanzenvielfalt (Moose, Wurzeln, Farne) im tiefgrünen Tal von Furnas. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Entspannung. Nun heißt es: Seele baumeln lassen im hoteleigenen Spa, Besuch der Thermalquellen und ggf. der nahen Umgebung. Den Abend lassen wir beim gemeinsamen landestypischen Cozido-Essen ausklingen.

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 5: Wild zerklüftete Steilküsten / Teeplantage / Wasserfälle

    Wir starten mit einer motivreichen Küstenfahrt im Norden der Insel zur ältesten Teeplantage Europa’s „Chá Gorrena“ östlich von Porto Formoso. Dort haben wir die Möglichkeit, die handwerkliche Verarbeitung der Teeblätter zu besichtigen. Wir fotografieren außergewöhnliche Momente in den Teeplantagen und nehmen uns die Zeit, Details zu erkennen und mit der richtigen Perspektive gekonnt umzusetzen. Wir geniessen eine Tasse Tee und fahren danach zu unseren nächsten Highlights, z. B. dem atemberaubenden Aussichtspunkt: Miradouro de Santa Iria. Im Anschluss besuchen wir das Biosphärenreservat Caldeira Velha, welches südlich von Ribeira Grande liegt. Wer Lust hat, kann in diesem beliebten malerischen Naturschutzgebiet ein Bad in den eisenhaltigen Vulkanquellen und Naturduschen nehmen oder bizarre kleine Wasserfälle inmitten üppiger Vegetation fotografieren. (Hinweis: den vom Agua-de-Pau-Vulkan gespeisten heißen und eisenhaltigen Quellen werden medizinische Heilkräfte zugeschrieben).

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 6: Ponta Delgada / Tradition & Moderne

    Nach den erlebnisreichen und fotografisch sehr ergiebigen Tagen können wir uns etwas Erholung gönnen und genießen während der Freizeit die erholsamen Thermalquellen oder Spa-Angebote unseres Hotels. Am frühen Nachmittag starten wir mit unserer Fahrt in die Inselhauptstadt Ponta Delgada mit anschließendem Stadtspaziergang. Die historische Altstadt bezaubert mit schönen, schwarz-weiß gemusterten Gehsteigen, reich geschmückten Balkonen, belebten Plätzen, zahlreichen Cafés, Restaurants, Geschäften und einer Vielfalt an Kirchen. Sie nehmen sich individuelle Freizeit, ggf. zum Shopping im Parque Atlantico, dem größten Einkaufszentrum der Azoren. Wir runden den Abend mit Langzeitaufnahmen zur Blauen Stunde im Hafen von Ponta Delgada fotografisch ab.

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 7: Bizarre Nord-Coast-Cliffs / Wasserfall Achada / Malerisches Nordeste

    Heute starten wir mit der Nord-Ost Küstentour entlang der malerischen Nordküste in den Osten der Insel. Wir besuchen den Parque Natural da Ribeira dos Caldeirões, fotografieren den imposanten Achada Wasserfall und setzen dort noch einmal die bild-gestalterischen Effekte unterschiedlich langer Belichtungszeiten (unter Einsatz von ND-/Graufiltern) ein. Der Naturpark bietet eine reichhaltige und abwechslungsreiche makaronesische Flora, in der die Laurissilva dominiert und die großen Baumfarne hervorstechen. Angekommen im malerischen Küstenort Nordeste fotografieren wir Abendspots. Bevor wir den Rückweg antreten, werden kulinarische lokale Köstlichkeiten serviert.

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 8: Wandern im Regenwald / Wasserfälle / Gebirgsbäche

    An unserem letzten Reisetag widmen wir uns aktiv dem tiefgrünen Südosten der Insel und fahren zum Faial da Terra, einem kleinen Dorf, das zu Povoação gehört. Wir „erkämpfen“ uns heute unsere Motive, indem wir uns zunächst auf eine 45 minütige Wanderung durch üppige Dschungel-Vegetation begeben. Unsere Route, die vom Faial da Terra zum Salto do Prego - einem idyllisch gelegenen Wasserfall umgeben von einer urwüchsigen Flusslandschaft – führt, ist eine der schönsten Kurzwanderungen im Südosten der Azoren-Insel São Miguel. Auf dieser Wanderung können Sie das Grün um Sie herum förmlich riechen! Zur „Belohnung“ fotografieren wir am Ende des Aufstiegs den letzten Wasserfall auf dieser Reise - ein ganz besonderes Highlight auf der Tour. Nach der Rückfahrt zum Hotel, lassen wir unsere  fotografischen Erlebnisse nach dem gemeinsamen Essen revue-passieren und den Abend gemütlich ausklingen.

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel

    Azoren - Sao Miguel


    Tag 9: Heimreise

    Mit vielen neuen Eindrücken und gut erholt geht es heute auf die Heimreise.

    Hinweis: Wir behalten uns vor, das genaue Reise-Programm ggf. kurzfristig vor Ort anzupassen, um auf die jeweiligen Wetter- und Lichtverhältnisse eingehen zu können.


    Unterkunft

    Individuell, exklusiv & Genuss pur!


    www.furnasboutiquehotel.com

    Lage:
    Dank der ausgezeichneten Lage in Furnas (Povoacao) ist dieses Hotel mit Wellnessangebot nur 2 km entfernt von: Caldeiras das Furnas, Terra Nostra-Park und Poca da Dona Beija. Der bekannte Vulkansee Lagoa das Furnas ist 2,9 km entfernt.

    Hotelausstattung:
    Wellnessbereich, ein Restaurant und Innenpool – all das bietet dieses Hotel für Nichtraucher. Zum Angebot gehören ein inbegriffenes Frühstücksbuffet, kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen und kostenlose Parkplätze ohne Service. Außerdem können Sie Folgendes nutzen: Außenpool, Bar/Lounge und Massage- und Behandlungsräume.

    Zimmerausstattung:
    Alle 55 Zimmer verfügen neben WLAN-Internetzugang (kostenlos) auch über Waschmaschinen/Trockner und Flachbildfernseher mit Satellitenempfang. Sie kommen auch in den Genuss folgender Annehmlichkeiten: Minibars, Zimmerservice (bitte Zeiten beachten) und Haartrockner.

    Furnas Boutique Hotel

    Furnas Boutique Hotel

    Furnas Boutique Hotel


    • Was soll ich mitbringen

      • Gute Laune, Motivation und Liebe zur Fotografie
      • Wenn vorhanden: eine Spiegelreflexkamera (analog oder digital); ansonsten Bridge- oder Kompaktkamera mit Bedienungsanleitung
      • Speicherkarten, Akkus, Ladegerät
      • Verschiedene Objektive bzw. Brennweiten: von Super-Weitwinkel bis leichtes Tele (wie vorhanden)
      • Optische Filter: z. B. Polfilter oder Grau(verlaufs)filter (soweit vorhanden)
      • Stabiles Stativ, Fernauslöser (soweit vorhanden)
      • Bequemer Fotorucksack oder Fototasche (auch für Wanderungen geeignet)
      • Regenschutz für Ausrüstung und Kamera (wenn vorhanden)
      • Outdoor-Bekleidung passend zu den Witterungsbedingungen (rutschfeste Wanderschuhe, warme Kleidung, ggf. Regenjacke (am besten Zwiebelprinzip)
      • Wenn möglich: Laptop/Tablet zur Datensicherung (inkl. Kartenlesegerät) oder ggf. Bildbearbeitung (individuell)

        Die Ausrüstungsliste soll lediglich eine Hilfe sein; sie ist nicht als Dogma zu verstehen. Wer unsicher ist, kann sich darauf verlassen, dass er mit den genannten Artikeln sehr gut vorbereitet ist.

        Download Dokumente:
      • Materialliste Azoren
    • Wichtige Hinweise

      • Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen. Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen
      • Zahlungs- /Stornierungsbedingungen: es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
      • Versicherung: Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation, einen lokalen Klinikaufenthalt und die Rückreisekosten übernimmt, wird dringend empfohlen
      • Einreisebestimmungen für die Azoren/Portugal: Deutsche, Schweizer und Österreichische Bürger benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Die Dokumente müssen bis zum Ende der Reise gültig sein
      • Währung: EURO (Azoren/Portugal)
      • Fitness: Die Reise stellt keine hohen körperlichen Anforderungen. Sie sollten jedoch entsprechend fit sein, um an moderaten Wanderungen auf den lokalen Wanderwegen oder Spaziergängen teilzunehmen. Vereinzelte Foto-Locations können unter Umständen etwas bergauf laufen beinhalten.

    • Google-Karte

    • Wissenswertes

      Die "Grüne Insel" oder auch "Ilha Verde" wird die größte Azoreninsel von Ihren Bewohnern liebevoll genannt. Den Beinamen hat sich die Insel verdient, denn überall wo man hinschaut wird man von üppigen Wäldern, weiten Wiesen, malerischen Seen und kleinen Dörfern begrüßt. Die Küstenlinie bietet schöne Strände und steile Klippen. Das fruchtbare Land wird vor allem für die Landwirtschaft genutzt. Mais, Hülsenfrüchte, Wein, Tabak und auch Ananas werden hier angebaut. Ist der Süden der Insel lieblich, so ist es im Norden eher schroff und rau.
      Sete Citades
      Sete Citades ist ein Ort, um den sich zahlreiche Legenden ranken. Der kleine Ort befindet sich mit den beiden Seen Lagoa Azul und Lagoa Verde inmitten eines Vulkankrates - ein Motiv, welches auf keinem Foto fehlen sollte. Die beiden Seen befinden sich auf einer Höhe von 250 Metern und schimmern in den Farben grün und blau. Vom Aussichtpunkt Vista do Rei hat man über zahlreiche Hortensien hinweg einen einmaligen Blick auf dieses Naturspektakel. 
      Der Kurort Furnas ist bekannt durch seine 22 heißen Quellen und zählt zu den schönsten Plätzen der Azoren. Zahlreiche Wanderwege führen durch das Tal und rund um den See Lagoa de Furnas, welcher der zweitgrößte See von São Miguel ist. Hier kann man die Natur genießen und den Einheimischen beim Kochen des traditionellen Gerichtes "Cozido das Furnas" in Erdlöchern zuschauen. Mittelpunkt des Ortes im östlichen Teil der Insel ist der Park Terra Nostra. Der Park zählt zu den schönsten Parkanlagen der Azoren und bietet eine bunte Mischung an Pflanzen. Die Wege sind gesäumt von Magnolien, Hibiskus und den baumgroßen Farnen sowie die für die Azoren typischen Sicheltannen. Mittelpunkt dieser 12 Hektar großen Anlage ist ein teichartiges Thermalbecken, welchen von heißen Quellen gespeist wird. Das Becken hat ganzjährig 38 °C und bietet den perfekten Ort für ein bisschen Erholung im Naturparadies.

    Buchen Sie jetzt!

    Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular


    Kathrin Brockmann
    Zum Hopfengarten 10
    63303 Dreieich-Offenthal

    Mobil: +49 (0) 177-34 994 74
    Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    ANMELDEN    |     ABMELDEN

    webdesign by Drela GmbH